Ein neues Jahr ein neuer Blog?

fireworksAuch wenn es laut Datum danach aussehen mag, dass dieser Blog „nur“ ein Vorsatz für das neue Jahr sein soll, ist es nicht so. Nicht nur jedenfalls. Ich hatte mir schon einige Male vorgenommen, meinen eigenen Marketing Blog zu schreiben, habe aber bisher noch nicht die Zeit gehabt. Glücklicherweise waren die Urlaubstage nach Weihnachten in diesem Jahr nicht bereits komplett verplant und ich habe die Gelegenheit genutzt und einen Anfang gemacht.

Ich freue mich auf rege Diskussionen, gerne auch kritische Kommentare und Verbesserungsvorschläge. Marketing ist nicht nur „Science“, sondern manchmal auch „Art“ und darum wird es oftmals mehr als nur eine Meinung geben.

Für wen ist dieser Blog interessant? Eigentlich für jeden, der sich für Marketing aus einem eher strategischen, managementorientierten Blickwinkel interessiert. Egal welche Branche, B2B oder B2C.

Aber warum noch ein Blog zum Thema Marketing? Berechtigte Frage. Es sind bereits eine Menge interessanter und wertvoller Informationen verfügbar. Leider sind diese nicht immer einfach zu finden. Darüber hinaus habe ich festgestellt, dass mir dabei oftmals der Praxisbezug fehlt um mir wirklich weiter zu helfen. Das möchte ich verbessern.

Welche Themen werde ich behandeln? Mein Ziel ist es, Wissen rund um strategisches, datenorientiertes Marketing zu teilen. Dabei werde ich mich nicht nur auf ein Thema wie Content, Strategie, Automatisierung oder Social Media beschränken, sondern möchte eine breite Wissensbasis schaffen. Dazu werde ich Erfahrungen aus meiner täglichen Arbeit als Leiter des globalen Marketings für die e-Spirit AG teilen, auf interessante Artikel verweisen und aktuelle Ereignisse im Marketingkontext teilen und kommentieren. Viele Themen werden ausführlicher in englischsprachigen Publikationen behandelt. Wenn es sinnvoll ist werde ich diese im Original teilen.